Altmark – Das Erwartete ist eingetreten, die Corona-Pandemie sorgt bei vielen Sportvereinen für Mitgliederrückgänge. Die neueste Bestandserhebung des Landessportbundes Sachsen-Anhalt brachte für den Kreissportbund (KSB) Altmark West Klarheit. Insgesamt verzeichnete der KSB einen Rückgang von 119 Mitgliedern.

„Die Zahlen haben uns erschrocken. Insbesondere der Rückgang im Kinder- und Jugendbereich ist deutlich“, kommentierte der KSB-Vorsitzende Lutz Franke die neusten Zahlen. Denn die Altersgruppe der Kinder- und Jugendlichen von 0 bis 14 Jahre verzeichnete einen Rückgang um 489 Mitglieder. Und dass die Gesamtmitgliederzahl nur um 119 Sportlerinnen und Sportler zurückgegangen ist, liegt auch an den beiden neuen Vereinen Kickerfreunde Salzwedel und TSV Tracktor Peckfitz sowie den 47 Vereinen, die einen Zuwachs verzeichneten.

Im KSB Altmark West sind 164 Sportvereine (+1) organisiert, der Schützenverein Wiepke, der im Vorjahr noch sieben Mitglieder hatte, hat sich aufgelöst. 15.225 Sportlerinnen und Sportler sorgen für einen Organisationsgrad von 18,31 Prozent (-0,01) zur Gesamtbevölkerung, die ebenfalls gesunken ist.

„Die Vereine, die auf Sporthallen angewiesen sind und die Sportarten, bei denen Abstandsregeln nicht eingehalten werden können, hat es am härtesten getroffen“, stellte Lutz Franke bei der Analyse der Zahlen fest. Fehlende Angebote sorgten für zahlreiche Abmeldungen, gerade bei Kinder- und Jugendlichen, die auf die Beitragszahlungen ihrer Eltern angewiesen sind. „Ich danke allen, die trotz fehlender Trainingsmöglichkeiten ihren Vereinen trotzdem treu geblieben sind. Das ist ein gutes Zeichen“, so Lutz Franke, dessen KSB den Vereinen finanziell ein wenig unter die Arme gegriffen hat. 14.100 Euro, gestaffelt nach Vereinsgröße, wurden als Corona-Hilfen ausgezahlt.

Viele Sportlerinnen und Sportler halten sich derzeit individuell fit. Doch der Sport lebt vor allem durch die Gemeinschaft und den Zusammenhalt. Und so sehnt nicht nur Lutz Franke das Ende der Pandemie herbei.

Größte Vereine

1. Eintracht Salzwedel 652

2. VfB Klötze 642

3. SSV 80 Gardelegen 472

4. Diesdorfer SV 428

5. SV Gardelegen 418

6. SV Jeetze Salzwedel 409

7. SV Winterfeld 396

8. WSG Jenny-Marx Salzwedel 388

9. BSV Salzwedel 373

10. TSV Kusey 348

Größte Zuwächse

1. Kickerfreunde Salzwedel 59

2. TSV Tracktor Peckfitz 53

3. BSV Salzwedel 27

4. Diesdorfer SV 26

5. TSV Arendsee 24

6. SV Arendsee 19

7. Schwalbe Schwiesau 12

8. Wassersportverein Arendsee 11

9. SV Langenapel 10

9. SG Pretzier 10

Größte Verluste

1. WSG Jenny-Marx Salzwedel 76

2. HV Solpke/Mieste 49

3. Eintracht Salzwedel 39

4. TV Jahn Salzwedel 31

5. MTV Beetzendorf 28

6. Arendseer Regattaverein 17

7. TSV Kusey 16

7. Kalbenser Angelsportverein 16

9. SV Rohrberg 13

10. VfL Kalbe 12

Translate »