Am Wochenende fand der Abschluss des diesjährigen Basiskurses für Übungsleiter C des Kreissportbundes statt. Das sportartübergreifende Basismodul ist mit seinen 45 Lerneinheiten die Grundlage zum Erwerb einer Übungsleiter Lizenz C im Breitensport. Im „blended learning“ Format (Wechsel Präsenz und Onlinephase) erlernten die 17 Teilnehmer die Grundlagen der Trainingslehre. Themen wie Sportgeschichte, Strukturen im Sport oder auch Sportversicherungen wurden online, im Sportzentrum Kunrau sowie in Winterfeld bearbeitet.

Im Herbst schließt sich für alle Interessierten das Profilmodul „Erwachsene“ oder „Kinder und Jugendliche“ mit weiteren 75 Lerneinheiten an. Nach insgesamt 120 LE können sich die Teilnehmer dann über ihre Lizenz freuen. „Ein Dankeschön geht neben den Referenten auch an die gastgebenden Vereine, die uns jedes Jahr verlässlich unterstützen.

Wir freuen uns, dass sich in diesem Jahr so viele junge Sportfreunde für die Ausbildung interessiert haben, denn die ehrenamtlichen Übungsleiter in unseren Vereinen sind die Basis für qualitativ abgesicherten Breitensport in unserer Region“, so Claudia Constabel, stellvertretende Geschäftsführerin des KSB. Fotos: Claudia Constabel

Translate »