Voltigieren Turniertag beim RFV Käcklitz / Kinder- und Jugendspiele des Kreissportbundes integriert / Zahlreiche Teilnehmer/innen

Ein toller Voltigiertag liegt hinter den Verantwortlichen des RFV Käcklitz. Im Rahmen dieses Wettbewerbes waren auch die diesjährigen Kinder- und Jugendspiele des KSB Altmark West integriert. Alle Teilnehmer/innen und Zuschauer verlebten dabei einen tollen Tag.

Elsa Benecke, Heidi Bümann, Ada Plato, Greta Duhm und Thilda Benecke freuten sich sehr über ihre Medaillen und Schleifen. Foto: Claudia Constabel

Käcklitz l Sehr große Teilnehmerfelder gab es vor allem in den Prüfungen 3 (Duo-Voltigieren) und 4 (Einzel-Voltigieren). In de Duo-Prüfung siegten Nora Lorenz und Lea Seidel aus Barleben. Die Plätze zwei (Maja Koke und Johanna Henke) und drei (Jessica Große und Helene Doose) gingen an den Gastgeber aus Käcklitz.

Viel Applaus von den Zuschauern bekamen vor allem die Turner/innen der Inklusionsprüfung. Hier zeigten die Käcklitzer, was sie schon alles gelernt hatten. Auch bei den Zwegen waren die Käcklitzer ganz vorn zu finden.

„Wir danken allen Sponsoren und den fleißigen Eltern und ehrenamtlichen Helfern ohne die so ein Tag und die Vorbereitung nicht möglich wäre“, so Claudia Constabel.

Pin It on Pinterest

Share This