Kreissportbund Hauptausschusstagung der Sportjugend im Winterfelder Wieseneck

Nachdem bereits Ende März der Hauptausschuss des KSB in Winterfeld tagte, folgte nun am Donnerstagabend die Tagung der Sportjugend an gleicher Stelle. Gut 30 Vereins- und Verbandsvertreter folgten dabei der Einladung des Kreissportbundes und lauschten den Ausführungen.

KSB-Chef Lutz Franke (links) und der stellvertretende Vorsitzende der Sportjugend, Orlando Koniezny (rechts) zeichneten Mario Jesper (SG Pretzier) und Claudia Constabel (RFV Käcklitz) mit der LSB-Ehrennadel in Bronze aus. Fotos: Thomas Koepke VOLKSSTIMME

Winterfeld l (red/paw) Zu Gast auf der Jugendtagung waren auch Jugendamtsleiterin Jutta Peissig, Schulsportkoordinatorin Adina Borchert und KSB-Chef Lutz Franke.

Nach einer kurzen Begrüßung und Klärung einiger organisatorischer Dinge, verlas Sportjugend-Chef Thomas Koepke den Jahresbericht. „Ein großes Dankeschön allen Anwesenden, denn nur durch euer persönliches Engagement und Interesse tragt ihr zu einer vielfältigen Sportjugendarbeit im Kreisgebiet bei. Gemeinsam haben wir uns den hohen Anforderungen des letzten Jahres gestellt und können mit Stolz darauf zurück blicken“, so Koepkes lobenden Worte.

Gut gefüllt war der kleine Saal im Winterfelder Wieseneck.

Und die Zahlen im Sportjugendbereich können sich sehen lassen. So trieben im vergangenen Jahr 5382 Kinder und Jugendliche in den 161 Vereinen im Kreis aktiv Sport.

Höhepunkte des abgelaufenen Sportjahres waren sicher wieder die Ferienfreizeit in Maria Lankowitz, die Kinder- und Jugendspiele mit 2100 Teilnehmern, oder auch der „Komm, mach mit!“-Wettbewerb und das Projekt Sportkinder.

Weitere Informationen hinsichtlich der Mitgliedergewinnung im Nachwuchsbereich oder Unterstützung für sozial benachteiligte Familien in Sportvereinen gaben dann Christin Schulze und Matthias Lübke vom Sportjugend-Vorstand.

In der anschließenden Diskussion gaben Andreas Lenz (Sportabzeichen) und Lutz Franke (frühe Heranführung von Kindern an den Sport) weitere Denkanstöße.

Geehrt wurden im Rahmen des Hauptausschusses auch Mario Jesper (SG Pretzier) und Claudia Constabel (RFV Käcklitz) für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein und in der Nachwuchsarbeit. Beide erhielten von Lutz Franke und Orlando Koniezny die LSB-Ehrennadel in Bronze verliehen.