Sportpolitik – Jahreshauptversammlung bei der SV Gardelegen / Alter Vorstand wiedergewählt

Die Sportvereinigung (SV) Gardelegen hat seine Jahreshauptversammlung durch geführt. Dabei wurde der alte Vorstand unter Vorsitz von Maik Schumacher wiedergewählt.

Der neu gewählte Vorstand um Vereinschef Maik Schumacher (Dritter von rechts) wird die Geschicke der Sportvereinigung Gardelegen in den nächsten Jahren leiten. Fotos: Verein

#Gardelegen ● In den Vorstand der SV Gardelegen wurden jeweils einstimmig gewählt: Maik Schumacher, Marion Markus, Ralf Linow, Mike Linow, Christin Schulze, Angela Wiesig, Dieter Haering und Matthias Lübke.

Kassenprüfer sind Nicole Brückner und Silke Zumpe. Dem Ehrenrat gehören Elke Maaß, Egon Daugs und Silvia Skandera an.

„Das Thema Finanzen treibt mir nicht die Zornesröte ins Gesicht. Wir sind finanziell gut durch die Pandemie gekommen. Ein großer Dank gilt den Mitgliedern, die trotz der schwierigen Zeit mit teilweisen Aussetzungen von sportlichen Vereinsangeboten uns die Treue gehalten haben. “

Vorsitzender Maik Schumacher
Im würdigen Rahmen der Mitgliederversammlung der Sportvereinigung
Gardelegen wurde Lisa Matthies (Mitte) mit der Ehrennadel des LSB in Bronze geehrt.

Im würdigen Rahmen der Mitgliederversammlung der Sportvereinigung Gardelegen wurde Lisa Matthies mit der Ehrennadel des Landessportbundes(LSB) in Bronze für ihre Verdienste um die Förderung des Sportes geehrt.

Junge und engagierte Frau ausgezeichnet

Die Mitglieder, welche aus den verschiedensten Abteilungen anwesend waren, freuten sich besonders, dass eine junge engagierte Frau geehrt wurde und sich so sehr für den Verein einsetzt. Im Speziellen ist sie als Trainerin der erfolgreichen Volleyballfrauenmannschaft aktiv und zeigt auch darüber hinaus großes Engagement um den Verein nach außen hin würdig zu vertreten.

KSB-Geschäftsführer Andreas Lenz ließ es sich nicht nehmen ihr diese Auszeichnung persönlich zu überreichen. Dank und Anerkennung gab es ebenfalls vom Vereinsvorsitzenden Maik Schumacher und Volleyballchef Matthias Lübke, der sich stets auf seine Trainerkollegin verlassen kann. Es gab bei der Versammlung mehrere Einzelbeschlüsse zur Satzungsänderung, die an die aktuellen Bedürfnisse angepasst wurden, unter anderem die Erweiterung des Vorstands (erste Änderung seit 10 Jahren).

Es wurde über die Gründung eines Familienturnens berichtet, bei dem das Ehepaar Sara und Matthias Lübke gemeinsam mit Linda Wesche ein Angebot für Kindergartenkinder und deren Eltern mit dem Ziel schaffen wollen, dass die Eltern-Kind-Bindung gestärkt wird und die Kinder motiviert werden sportliche aktiv zu sein.

Die Kassenprüfer und der Ehrenrat haben eine wichtige Funktion im Verein und haben stets ein wachsames Auge auf die Finanzen und das Geschehen in der SVG.

Maik Schumacher betonte in seiner Rede: „Das Thema Finanzen treibt mir nicht die Zornesröte ins Gesicht. Wir sind finanziell gut durch die Pandemie gekommen. Ein großer Dank gilt den Mitgliedern, die trotz der schwierigen Zeit mit teilweisen Aussetzungen von sportlichen Vereinsangeboten uns die Treue gehalten haben. Ich bin der Meinung, dass wir als Verein sehr gut aufgestellt sind. Arbeiten wir weiter dran, unsere Gemeinschaft zu stärken.“

Fünf Abteilungen im Verein

Die SV Gardelegen ist zahlenmäßig eine der größten Gardelegener Sportvereine und und unter den Top 10 im Altmarkkreis Salzwedel. Die Mitgliederzahl ist von 400 (2011) über 486 (2015) auf jetzt 413 (2021) gewachsen.

Der demografische Wandel mit seinen Folgen war das bestimmende Kriterium der Wahlperiode von 2012 bis 2015. In der jetzigen Wahlperiode war hingegen Corona das leidige Thema.

Mit den angebotenen fünf Abteilungen hält der Verein ein breites Spektrum für alle Sportinteressierten der Hansestadt bereit.

Abteilungen und Mitglieder:

  • Rehasport: 222
  • Freizeit und Erholung/Gymnastik; 81
  • Schach: 27
  • Volleyball: 63.
  • Gymnastik/Tanzen: 26
Translate »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner