Hier absolvieren der Jungen der Altersklasse 15 einen Vorlauf über 100 Meter.Fotos: Thomas Koepke

Hier absolvieren der Jungen der Altersklasse 15 einen Vorlauf über 100 Meter. Fotos: Thomas Koepke

Mit knapp 290 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren die diesjährigen Kinder- und Jugendspiele des Kreissportbundes Altmark West am vergangenen Freitag im Salzwedeler „Werner-Seelenbinder-Stadion“ ein voller Erfolg.

 

Salzwedel l Von 9 Uhr an und fast bis 15 Uhr wurden die Siegerinnen und Sieger im Sprint, Weit- und Hochsprung, Ballwurf, Kugelstoßen und weiteren leichtathletischen Disziplinen gesucht.

Allerdings vermisste man einige ganz kleine Athleten aus den unteren Klassenstufen. Die Erklärung hatte Andreas Lenz vom Kreissportbund. „Irgendwie scheint es Probleme mit der Zustellung der Ausschreibung zu den Grundschulen gegeben zu haben. Das müssen wir noch einmal genauer prüfen“.

1,25 Meter sind für Kalbes Marie Krüger kein Problem. Mit einem sauberen Flop überspringt sie hier die geforderte Höhe.

1,25 Meter sind für Kalbes Marie Krüger kein Problem. Mit einem sauberen Flop überspringt sie hier die geforderte Höhe.

 

Dennoch konnten der Kreissportbund und Barbara und Bernd Reuleke (PSV Salzwedel/Jahn Gymnasium), die dieses KSB-Event Jahr für Jahr mit ihrer Organisation unterstützen, knapp 290 Kinder- und Jugendliche begrüßen.

Und die sportlichen Leistungen konnten sich auch mehr als nur sehen lassen. Als besonders wertvoll darf man sicher die 11,83 Sekunden über 100 Meter von Salzwedels Moritz Hackfurth in der Altersklasse M15 bezeichnen.

 

Lukas Wins (Jahn-Gymnasium Salzwedel) stieß hier die Kugel über zehn Meter weit und holte sich dafür auch die Goldmedaille ab.

Lukas Wins (Jahn-Gymnasium Salzwedel) stieß hier die Kugel über zehn Meter weit und holte sich dafür auch die Goldmedaille ab.

 

Als echten Goldhamster muss man Tony Tarras (Jahn-Gymnasium) bezeichnen. Er holte in der Altersklasse M13 gleich viermal Gold im 75-Meter-Sprint, Weitsprung, Hochsprung und Ballwurf.

Bei den Mädchen gelang dieses Kunststück Chiara Schunke (VfL Kalbe) in der Altersklasse W11. Sie gewann ebenso viermal Gold im Ballwurf, Weitsprung, über 800 und 50 Meter. Zudem holte sie mit der VfL-Staffel auch noch Silber.

 

Nele Krüger (PSV Gardelegen) schafft beim Weitsprung 3,81 Meter und holt Silber.

Nele Krüger (PSV Gardelegen) schafft beim Weitsprung 3,81 Meter und holt Silber.

Pin It on Pinterest

Share This